Geschirrspülmaschine mit Sprühvorrichtung

Abstract

Es wird eine Sprühvorrichtung (1) für eine Geschirrspülmaschine vorgeschlagen, die ein erstes Formteil (10), das einen ersten Rand (11) aufweist, und ein zweites Formteil (20), das einen zweiten, zu dem ersten Rand korrespondierenden Rand (21) aufweist, umfasst, wobei das erste und das zweite Formteil (10, 20) zur Ausbildung eines fluiddichten Hohlraums an einer Fügekante entlang ihrer Ränder miteinander verbunden sind. Eine Verbindungsnaht (30) ist an der Fügekante (3) des ersten und des zweiten Formteils (10, 20) vorgesehen.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (6)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10238557-A1March 04, 2004BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbHVerfahren und Vorrichtung zum Herstellen von düsenartigen Ausbrüchen in Sprüharmen für Geschirrspülmaschinen
      DE-19832982-C2August 03, 2000Premark Feg LlcSpülvorrichtung für eine Geschirrspülmaschine
      DE-20220465-U1August 21, 2003Miele & CieSpülmaschine mit einem rotierbaren Sprüharm
      DE-29921565-U1April 12, 2001Aeg Hausgeraete GmbhGeschirrspülmaschine mit einem Sprüharm
      DE-69620709-T2November 28, 2002Merloni Elettrodomestici SpaHydaulikkreislauf für eine Geschirrspülmaschine
      DE-7831102-U1February 08, 1979Licentia Patent-Verwaltungs-Gmbh, 6000 FrankfurtGeschirrspuelmaschine

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (1)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-102010043019-A1May 03, 2012BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbHWasserführendes Haushaltsgerät, insbesondere Geschirrspülmaschine