Elektromotorisch angetriebenes Luftströmungssystem für eine Rauchabzugsanlage

Abstract

Die Erfindung betrifft ein elektromotorisch angetriebenes Luftströmungssystem (1) für eine Rauchabzugsanlage (2) eines Verbrennungsofens (3), vorzugsweise zur Feststoffverbrennung, mit einem Hauptkanalabschnitt (4) zum Abzug der Rauchgase aus dem Verbrennungsofen (3), einem Nebenkanal (5), der an wenigstens zwei in Richtung der Rauchgasströmung (S) beabstandeten Mündungsstellen (6, 7) mit dem Hauptkanal (4) verbunden ist und einem in dem Nebenkanal (5) zwischen den Mündungsstellen angeordneten und elektromotorisch angetriebenen Lüftermodul (8). Die Vorgeschlagene Vorrichtung dient zur Sicherstellung einer jederzeit ausreichenden Sauerstoffzufuhr zur Brennstelle und eines stabilen Zuges in Rauchabzugsanlagen insbesondere für Hausanwendungen wie beispielsweise Einzelofen, Kachelofen, Kachelgrundofen, Kamin oder Heizkessel, Heizkachelofen, Heizkamine

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (6)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-1249441-BDecember 31, 1969
      DE-29819201-U1January 28, 1999Saacke Gmbh & Co KgRegeleinrichtung für ein Verbrennungsluftgebläse
      DE-3444437-A1June 12, 1986Manfred Keiderling MetallbauDevice for cleaning chimney waste gases
      FR-1067793-AJune 18, 1954Procédé d'obtention de l'étanchéité aux joints d'ouverture et fermeture, dans les menuiseries de fenêtres ou de baies analogues; et menuiseries résultant de sa mise en oeuvre
      US-1314563-ASeptember 02, 1919Robced-dbatt device
      WO-2008010242-A1January 24, 2008Easy International S.R.L.Dispositif destiné à réduire la pollution et procédé de traitement d'émanations correspondant

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle